BPMN 2.0 Onsite Training

Bei einer Onsite Schulung kommt der Referent zu Ihnen. Sie können im Vorfeld Ihre Ausgangslage besprechen und die Agenda des Trainings darauf abstimmen.

In der Regel werden wir für ein mehrtägiges Training engagiert, in dessen Verlauf wir die individuellen Bedürfnisse und Rahmenbedingungen im Unternehmen diskutieren, das beste Vorgehen zur Einführung besprechen und natürlich die BPMN trainieren. Statt der allgemeinen Übungen steigen wir häufig direkt in die gemeinsame Modellierung unternehmenseigener Prozesse ein, was ganz wesentlich zum Lernferfolg beiträgt, weil die Teilnehmer noch besser abgeholt werden. Auf die initiale Schulung folgen häufig Review-Termine, in denen wir prüfen, ob die Teilnehmer die BPMN richtig verstanden und angewandt haben, und wo wir sie bei Bedarf “nachschulen”.

Welches Software-Tool Sie nutzen, ist dabei zweitrangig: Hauptsache, das Tool kann die BPMN ordentlich unterstützen. Wir haben in diesem Zusammenhang zum Beispiel bereits Onsite-Schulungen auf Basis von ADONIS, ARIS, BizAgi, IBM, inubit, MID, Prometheus, SAP, Signavio, Oracle und Visual Paradigm durchgeführt.

Jetzt anfragen BPMN Consulting