Camunda erzielt beste Ergebnisse in wissenschaftlichem Performance-Benchmark

Im Mai 2016 hat eine Gruppe von Autoren der Universitäten Stuttgart und Lugano einen Performance Bechmark von drei open source verfügbaren BPMN process engines durchgeführt, unter ihnen Camunda BPM. Die Autoren stellten fest:

In general, we may conclude that Camunda performed better and more stable for all metrics when compared with WfMS A and WfMS B.

Eine ausführliche Zusammenfassung sowie den Download-Link gibt es auf BPM-Guide.de:

Blog Post: Scientific performance benchmark of open source BPMN engines


Veröffentlicht am 12. June 2016