NOVUM und Camunda arbeiten zusammen

Nürnberg, 29.09.2016: Die NOVUM GmbH und die Camunda Services GmbH geben bekannt, dass sie bei der nahtlosen Integration der Business Process Management Software Camunda BPM und der Versicherungs-Softwareplattform V’ger Enterprise eng zusammen arbeiten werden.

Die Kernstücke der Vereinbarung sind, dass NOVUM ihren Versicherungskunden bei Erwerb von V’ger Enterprise Lizenzen ohne zusätzliche Kosten adaptive Camunda BPM Lizenzen ausliefert, eine einheitliche Entwicklungsumgebung mit V’ger Enterprise auf Basis von Eclipse bereitstellt und diese mit branchenspezifischen BiPRO Prozessen vorbestückt. Das Softwarehaus NOVUM entwickelt auf Basis der Versicherungsplattform V’ger Enterprise seine Standardsoftware und stellt darüber hinaus IT-Abteilungen von Versicherern diese Entwicklungsplattform zur Programmierung individualisierter Lösungen zur Verfügung.

Die Integration von Camunda BPM und V’ger Enterprise bedeutet für NOVUM-Kunden, dass ihrer IT-Abteilung in einer einheitlichen Entwicklungsumgebung das V’ger Enterprise Framework, die Camunda BPM-Engine sowie versicherungsspezifische Workflows auf der Basis von BiPRO-Standards zur Verfügung stehen.

„Unsere Kunden erhalten somit eine einheitliche und durchgängige Lösung“, erläutert Michael Kraus, Geschäftsführer der NOVUM GmbH, die Beweggründe der Zusammenarbeit. „Die Kombination und fachliche Tiefe ist auf dem Markt derzeit einzigartig. Wir sind dabei diesen Vorsprung noch weiter auszubauen.“

Durch seine technische Offenheit und Einbettbarkeit ist Camunda BPM die ideale Technologie, um individuelle Anforderungen der Kunden abzubilden und passgenau in bereits existierende Anwendungslandschaft einzubinden. NOVUM schätzt die einfache und exakte Modellierung von Geschäftsprozessen mit den Tools der Berliner BPM-Spezialisten und bringt das eigene fundierte Versicherungs-Know-How in die Zusammenarbeit ein, um versicherungsspezifische Kernprozesse mit Hilfe der BPM-Engine abzubilden.

„Unser Ziel ist es, Camunda BPM in moderne Standard-Softwarelösungen für unsere Zielbranchen einzubinden“, beschreibt Jakob Freund, Geschäftsführer der Camunda Services GmbH die Intention seines Unternehmens. „Deshalb freuen wir uns, dass sich NOVUM entschieden hat, unsere BPM-Engine in die Entwicklungsplattform V’ger Enterprise zu integrieren.“ Die Erfahrungen von NOVUM und Camunda bei der Gestaltung fachlicher Prozesse in der Versicherungswirtschaft werden zu Synergieeffekten für beide Seiten beitragen.


Veröffentlicht am 29. September 2016