Camunda erneut zum Sieger der bpmNEXT gekürt

Berliner Softwarehersteller für innovativste Lösung zu Business Process Management (BPM) ausgezeichnet


Santa Barbara,CA | 24. April - Der Berliner Softwarehersteller Camunda hat zum zweiten Mal in Folge den Award "Best in Show" der bpmNEXT gewonnen. Die alljährlich im kalifornischen Santa Barbara stattfindende Veranstaltung ist die weltweit wichtigste Konferenz für BPM-Softwarehersteller, die dort ihre neuesten Innovationen vorstellen.

Camunda wurde für seine komplett neue Technologie zur Workflow-Automatisierung ausgezeichnet. Die Teilnehmer überzeugte bei der Vorführung vor allem der um den Faktor 200 gesteigerte Durchsatz bei der Ausführung von Workflows.

"Die fortschreitende Digitalisierung führt zu einer massiven Zunahme komplexer technischer Transaktionen", erklärt Jakob Freund, CEO von Camunda, die Motivation hinter diesem Projekt. "Klassische Workflow-Technologien besitzen jedoch eine limitierte Performance und Skalierbarkeit. Hinzu kommen neue Paradigmen wie Microservices und NoSQL-Datenbanken, die sich mit klassischer Workflow-Technologie schlecht abbilden lassen. Mit unserer neuen Technologie adressieren wir dieses Problem."

Dass Camunda den begehrten Publikums-Award der bpmNEXT erhalten hat, versteht Jakob Freund als Bestätigung: "In Santa Barbara haben wir gesehen, dass die BPM-Branche sowohl die Relevanz des Problems als auch unseren Lösungsansatz anerkannt hat. Natürlich sind wir auch stolz, den Award als bislang einziger Hersteller schon zum zweiten Mal erhalten zu haben."

Camunda verprobt seine neue Technologie laut eigener Angabe derzeit mit ersten Kunden im Betamodus. Eine allgemeine Veröffentlichung als Open Source - Projekt wird in wenigen Monaten erwartet.


Über Camunda Services GmbH:

Camunda ist ein Berliner Softwarehersteller, der sich auf das BPM (Business Process Management) spezialisiert hat. Das Kernprodukt der Firma, Camunda BPM, ist eine Open Source Plattform für die Automatisierung von Geschäftsprozessen. Zu den Kunden von Camunda zählen die Deutsche Bahn, Lufthansa Technik und Zalando. Das Umsatzwachstum des Unternehmens betrug 2016 rd. 82%. Derzeit beschäftigt Camunda rd. 70 Mitarbeiter am Hauptstandort Berlin sowie in seinen Niederlassungen in San Francisco und Denver, USA.

Für weitergehende Informationen steht zu Ihrer Verfügung:

Darya Niknamian, Content Marketing Manager

Email: Darya.Niknamian@camunda.com

---------------------------------------------

Camunda Services GmbH

Zossener Str. 55 – 10961 Berlin

---------------------------------------------

Amtsgericht Charlottenburg: HRB 113230 B

Geschäftsführer: Jakob Freund, Bernd Rücker


Veröffentlicht am 24. April 2017