Fürstlich Castell’sche Bank

Strukturierung von mehrstufigen Genehmigungen für operative und organisatorische Bankprozesse

Die Fürstlich Castell’sche Bank, gegründet 1774, befindet sich im alleinigen Familienbesitz der Familien Castell-Castell und Castell-Rüdenhausen.

Als eine der ältesten Privatbanken in Deutschland konzentriert sich das Haus bei seiner Vermögensverwaltung auf den Investmentansatz der generationenübergreifenden Vermögenswahrung.

Frei von externen Konzerninteressen handelt die Bank dabei ausschließlich im Sinne ihrer Kunden.

Testimonial

Zur weiteren Etablierung des Prozessgedanken, unterstützt uns Camunda BPM bei der Umsetzung unserer internen Geschäftsprozesse. Dabei passt die Prozess-Engine hervorragend in unsere bestehende IT-Infrastuktur.Die Konzeption und Spezifikation im BPMN 2.0 Standard ist für uns eine wichtige Basis für die Interaktion zwischen Fachabteilung und IT. Durch die einheitliche Sprache können die Prozesse effizient abgebildet werden. Auch die CMNN und DMN Standards sind gute Werkzeuge für künftige Entwicklungen und werden in naher Zukunft Anwendung finden.

-Magnus Lobenhofer, Abteilungsleiter Informationstechnologie