SOKA-BAU

SOKA-BAU besteht aus der Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, verantwortlich für das Urlaubsverfahren und die Ausbildungsförderung (gegründet 1949) sowie die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG, die für die betriebliche Altersversorgung zuständig ist (gegründet 1957).

Die beiden unter dem Dach von SOKA-BAU vereinten gemeinsamen Einrichtungen der Tarifvertragsparteien der deutschen Bauwirtschaft sichern die Urlaubsansprüche, die betriebliche Altersversorgung sowie die Ausbildungsförderung für alle Beschäftigten und Betriebe der Bauwirtschaft.