Camunda startet Zeebe, ein neues Open Source Projekt für Microservice-Orchestrierung

Berlin, Deutschland | 10. August 2017 - Der Berliner Softwarehersteller Camunda hat mit Zeebe eine neue Open-Source-Technologie zur Orchestrierung von Microservices veröffentlicht. Mit Zeebe können Orchestration Flows im ISO-Standard BPMN visuell definiert und technisch ausgeführt werden. Zeebe stellt hierbei die vollständige Ausführung der Flows sicher: Kommt es in einem Schritt zu einem Fehler, wird dieser Schritt wiederholt ausgeführt bis er erfolgreich abgeschlossen werden kann. Zeebe führt ein vollständiges Audit Log, so dass der Fortschritt auch visuell mit BPMN nachvollzogen und überwacht werden kann. Zeebe ist ein Big Data system und skaliert mit wachsenden Transaktionsvolumen.

Jakob Freund, CEO von Camunda, erklärt die Motivation hinter dem Projekt: "Durch die digitale Transformation stehen Unternehmen zunehmend unter Innovationsdruck und müssen ihre IT-Entwicklungsprozesse skalieren. Um die dafür notwendige Agilität zu gewinnen, setzen immer mehr Unternehmen auf Microservices und brechen große monolithische Systeme in kleine Teile auf. Die dadurch entstehende Verteilung erschwert jedoch die zuverlässige Ausführung und Überwachung geschäftskritischer Transaktionen und Prozesse über mehrere verteilte Microservices hinweg. Wir haben Zeebe entwickelt um Unternehmen in die Lage zu versetzen die Vorteile von Microservices zu nutzen und gleichzeitig die Kontrolle über ihren Betrieb zu behalten."

Zeebe ist ein verteiltes System und setzt auf Event-Sourcing, Append-only Persistenz und Datenreplikation. "Zeebe stellt für uns einen Meilenstein in der Entwicklung von Workflow Engines dar. Als wir das Projekt gestartet haben war uns klar dass wir eine komplett neue Basis schaffen müssen, um den extremen Anforderungen an Skalierung und Fehlertoleranz gerecht werden zu können", sagt Daniel Meyer, VP Engineering.

Zeebe kann in Kombination mit verschiedenen Programmiersprachen verwendet werden. Clients für Java und Go werden aktuell entwickelt, weitere folgen später.

Eine produktionsreife Version von Zeebe ist für den Anfang des Jahres 2018 geplant. Weitere Informationen zu Zeebe finden Sie unter https://zeebe.io.


Über Camunda

Camunda ist ein Berliner Softwarehersteller, der sich auf BPM (Business Process Management) spezialisiert hat. Zu den Kunden von Camunda zählen die Deutsche Bahn, Lufthansa Technik und Zalando. Das Umsatzwachstum des Unternehmens betrug 2016 rd. 82%. Derzeit beschäftigt Camunda rd. 70 Mitarbeiter am Hauptstandort Berlin sowie in seinen Niederlassungen in San Francisco und Denver, USA.


Für weitergehende Informationen steht zu Ihrer Verfügung:

Darya Niknamian, Content Marketing Manager

E-mail: Darya.Niknamian@camunda.com


Veröffentlicht am 10. August 2017