Camunda Cloud Professional –
Preisgestaltung und häufig gestellte Fragen

InklusiveWahlweise Zahlung nach Nutzung (monatlich verrechnet)
Volle Camunda Cloud FunktionalitätInklusive
Monatliche Grundgebühr Jährlich verrechnet 990 USD / 820 EUR
Prozessinstanzen Anzahl der monatlich gestarteten Prozessinstanzen10010 USD / 8 EUR für jede zusätzliche Prozessinstanz
Task-Nutzer Anzahl der Task-Nutzer denen Nutzer-Tasks zugewiesen werden können10300 USD / 250 EUR je zusätzlichem Task-Nutzer pro Monat
Ansprechpartner für den Support Von Ihnen designierte Mitarbeiter, die als primäre Kontaktpersonen zwischen Ihrem Unternehmen und unserem Support fungieren.2
Support8/5 in der für den Supportausgewählten Zeitzone
Hardware-Paket Für Ihre Camunda-Cloud-Umgebung bereitgestellte Hardware-Ressourcen. Sie werden Sie vermutlich nicht benötigen, aber sie sind beschränkt, um dem Prinzip der fairen Nutzung gerecht zu werden.Hardware-Ressourcen Paket: 25 CPU-Kerne 43 GB RAM 320 GB SpeicherZusätzliche Hardware-Ressourcen Pakete: 23 USD / 19 EUR pro Tag je Paket Hardware-Ressourcen-Pakete können tageweise bereitgestellt werden

Camunda Cloud Professional – Häufig gestellte Fragen

Camunda Cloud Professional Plan – Preisbeispiel

Ein einfacher Bestellprozess

In diesem Beispiel löst jede Bestellung eine Prozessinstanz aus. Der aufgerufene Subprozess („Lieferung starten“) wird bei der Preisermittlung nicht als zusätzliche Prozessinstanz gerechnet. Die Nutzer-Tasks („Kunden verständigen“ und „Lieferung festlegen“) leiten möglicherweise Tasks an verschiedene Nutzer weiter.

Wenn wir von 150 Bestellungen und 15 Anwendern im Monat ausgehen (100, bzw. 10 sind inkludiert), so würde dies Folgendes ergeben:

ProzessinstanzenTask-NutzerSumme
Monatliche Gesamtsumme15015
-inklusive10010
Verrechenbar505
Gebühren pro Einheit USD10 300 USD
Verbrauchsgebühr USD500 1.500 USD 2.000 USD
Monatliche Grundgebühr (jährlich verrechnet) 990 USD
Monatliche Gesamtgebühr 2.990 USD
Jährliche Gesamtkosten 35.880 USD