OCEB 2 Fundamental Vorbereitungskurs

On-Site Training anfragen Termine

Zielgruppe:

Business Analysten, Prozess Analysten, Requirements Engineers, Projekleiter

Trainingsdauer:

1.5 Tage

Zertifikat:

Teilnahmezertifikat

Vorkenntnisse:

Einblick in die wesentlichen Konzepte von BPM, BPMN-Know-how von Vorteil.

Kosten:

1490€

Kursüberblick

Business Process Management umschreibt eine Sammlung sehr konkreter Methoden, Verfahren und Technologien, um Geschäftsprozesse zu verbessern. In diesem Seminar verschaffen wir Ihnen einen Überblick über diese Sammlung und qualifizieren Sie gleichzeitig für eine Zertifizierung nach dem OMG-Standard OCEB Fundamental.

Ziele

Dieses 1,5-tägige Seminar bereitet Sie optimal auf die OCEB-Zertifizierungsprüfung vor. Im Kurs werden alle prüfungsrelevanten Inhalte sowohl mit deutschen als auch mit englischen Begriffen erklärt. Gleichzeitig stellen wir die in OCEB behandelten Inhalte unserer umfangreichen und langjährigen BPM-Projekterfahrung gegenüber. Auf diese Weise erfahren Sie, welche Inhalte für Ihre eigene Praxis tatsächlich relevant sind, was der Status quo bei den BPM-Trendsettern in der Praxis ist, und auf welche neue Themen Sie sich einstellen sollten.

Die Zertifizierung auf der OCEB-Stufe 'Fundamental' ist in diesem Training nicht enthalten, sie können den verbleibenden halben Tag in Berlin jedoch optimal nutzen, um die Prüfung in einer der vielen Berliner Pearson Vue Testcenter direkt abzulegen. Melden Sie sich hierzu direkt an: Pearson Vue-Testcenter.

Wissen aus erster Hand: Wir sind seit 2009 ein 'influencing member' der OMG, der Institution hinter der OCEB-Zertifizierung, und in dieser Funktion auch an der Entwicklung der OCEB-Prüfung beteiligt. Wir dürfen die Prüfungsfragen nicht weiter geben, aber wir können Sie optimal auf die Prüfung vorbereiten.

Agenda

Business Goals, Objectives

- 8%

Betriebswirtschaftliche Grundlagen aus rein betrieblicher Sicht: Geschäftsgrundlagen, Strategie, Planung und Zielsetzung, Projektmanagement, Marketing, Personal, Finanzen.

Business Process Concepts and Fundamentals

-11%

Grundlegende Aspekte von Geschäftsprozessen: Identifikation von Geschäftsprozessen, Eigenschaften von Prozessen, Ist-Prozesse und Soll-Prozesse, Level der Geschäftsprozessmodellierung, Verbindung von Geschäftsprozessen an Ziele und Aufgaben.

Business Process Management Concepts and Fundamentals

-10%

Grundlagen des Business Process Management: Funktionelle gegenüber prozessorientierte Unternehmensorganisation; verschiedene Style des Prozessmanagements, Fortschritte im Prozessmanagement, Stakeholder-Aufgaben und Verantwortlichkeiten; Instrumente des Prozessmanagements.

Business Motivation Modeling

- 16%

Grundlagen des Geschäftsprozessmodelling - Elemente des Business Motivation Model; Geschäftsvisionen, Ziele, Mittel und Zweck, Mission, Strategien, Taktiken; Aspekte des Geschäftsprozessmodelling.

Business Process Modeling Concepts

- 24%

Dieser Abschnitt basiert auf der OMG-Geschäftsprozessmodell und Notationspezifikation ™ Version 2 (BPMN ™ 2). Attribute werden in dieser Prüfung nicht abgedeckt. Business Process Modeling-Grundlagen: BPMN Grundlagen; Definition und Nutzung aller BPMN-Elemente, die in den Beschreibungen und analytischen Konformitäten enthalten sind; Aktivitäten; Gruppierung der Elemente eines Modells.

Business Process Modeling Skills

-16%

Dieser Abschnitt basiert auf der OMG-Geschäftsprozessmodell und Notationspezifikation ™ Version 2 (BPMN ™ 2). Attribute werden in dieser Prüfung nicht abgedeckt. Business Process Modeling Skills: Die meisten Fragen in diesem Abschnitt beziehn sich auf kurze Szenarien, die entweder als BPMN-Diagramm oder in ein paar Sätzen präsentiert werden sollen. Alle BPMN-Elemente, die in den Beschreibungen und analytischen Konformitäten enthalten sind, sind enthalten.

Process Quality, Governance and Metrics Frameworks

- 15%

Verständnis von Industrie-Referenzmodellen und Qualität, Metriken und Governance-Frameworks: Dieser Abschnitt behandelt Themen auf hohem Wissensstandard, so dass der Kandidat sein Verständnis von Industrie-Frameworks, die entweder nützlich oder, im Rahmen von Regulierungen, gesetzlich für das Projekt erforderlich sind, darlegen kann. Die aufgeführten Rahmenbedingungen beinhalten das APQC Process Classification Framework, SCOR, Value Chain Reference Model, Business Process Maturity Model (BPMM), Six Sigma, Balanced Scorecard, COBIT, Basel 2 und Sarbanes-Oxley.

Kontaktieren Sie uns

Gern unterstützen wir Ihre Evaluierung und machen Ihnen ein Angebot.