Zeebe:
Cloud-native Workflow Engine, die auf Zeebe basiert

Prozesse in großem Umfang mit beispielloser Leistung und Resilienz automatisieren

Zeebe ist eine Workflow und Decision Engine, auf der Camunda Platform 8 basiert.

Das Cloud-native Design von Zeebe bietet Unternehmen die Leistung, Resilienz und Sicherheit, die sie für eine zukunftssichere Prozessorchestrierung benötigen.

„Die technische Vision hinter Zeebe forderte uns heraus, die Workflow Engine neu zu erfinden und Cloud-native Funktionen hinzuzufügen.
Unsere Workflow Engine der nächsten Generation musste zur Bewältigung hoher Volumina horizontal skalierbar sein und gleichzeitig über Fehlertoleranz via Replikation statt via zentraler Datenbank verfügen. Im Hinblick darauf haben wir vor einigen Jahren Zeebe entwickelt und die Engine hat sich nun bewährt. Sie ist das Herzstück von Camunda Platform 8.“
Daniel Meyer CTO, Camunda

Überragende Leistung unabhängig vom Volumen

Zeebe ist nicht von einer externen Datenbank abhängig, so dass es keine Engpässe gibt.
Es ist einfach, die Verarbeitung auf einen Computercluster zu verteilen, um einen hohen Durchsatz zu erzielen.
Fügen Sie Clusterknoten hinzu, um unbegrenzt viele Transaktionen mit gleichbleibend niedrigen Latenzen zu verarbeiten.

Resilienz auf Unternehmensniveau

Keine Datenverluste oder Ausfallzeiten mehr
Zeebe verteilt die Daten auf alle Broker in einem Cluster und speichert sie direkt auf dem Dateisystem des Servers. Fällt ein Broker aus, kann ein anderer ihn ohne Datenverlust ersetzen. Dieser vorkonfigurierte Replikationsmechanismus stellt sicher, dass Camunda Platform 8 bei einem Computer- oder Softwareausfall ohne menschliche Interaktion, ohne Datenverlust und mit minimaler Ausfallzeit wiederhergestellt werden kann.

Modernes Design, das potenzielle Risiken reduziert

Zeebe nutzt ein External Task Pattern, das die Workflow Engine von der Anwendungs- und Prozesslösung entkoppelt. Diese Verlagerung der Architektur bringt viele Vorteile gegenüber einer eingebetteten Engine mit sich, die zu Risiken führen könnte, wenn eine Erweiterung fehlerhaft ist. Darüber hinaus ist Camunda nach ISO 27001 zertifiziert und sowohl ISO 27017/18 als auch SOC2 sind geplant. Erfahren Sie mehr über die Sicherheit von Camunda Platform 8.

Auf Standards basierende Engine, die Silos beseitigt

Zeebe führt visuelle Prozesse aus, die in BPMN und DMN nach ISO-Standard modelliert sind und ermöglicht Stakeholdern, mit technischem und ohne technisches Wissen, in einer geläufigen gemeinsamen Sprache am Prozessdesign zusammenzuarbeiten.

Die Flexibilität, die Entwickler benötigen

Codieren & Bereitstellen in der bevorzugten Sprache und mit dem bevorzugten Tooling
Verwenden Sie Out-of-the-Box-Clients oder jede gRPC-unterstützte Programmiersprache, um Job Worker zu implementieren, die Befehle an Zeebe senden, um Prozesse zu implementieren, Geschäftslogik auszuführen und operative Probleme zu lösen. Es ist einfach, Camunda-basierten Code in Ihrem SCCS (Source Code Control System) zu verwalten und ihn zu automatisierten Tests und CI/CD-Pipelines hinzuzufügen.

Nachrichtengesteuertes Design für stabile, asynchrone Kommunikation

Anfrageüberlastung mit loser Kupplung vermeiden
Die Broker und Clients von Zeebe kommunizieren vollständig über Publish-Subscribe, so dass die lose Kopplung eingehalten werden kann und eine asynchrone Kommunikation zwischen Zeebe und Microservices möglich ist. Das Abonnementprotokoll von Zeebe enthält einen Backpressure-Mechanismus, der sicherstellt, dass die Clients von der Prozess-Engine nicht überlastet werden.