Prozessautomatisierung für Finanzdienstleister

Erfahren Sie, warum sich führende Unternehmen im Finanzwesen bei der Umsetzung einer groß angelegten End-to-End-Prozessautomatisierung für Camunda entscheiden.

Dank Camunda können Unternehmen im Finanzwesen Kostenvorteile in Höhe von mehr als US $ 25 Millionen innerhalb von 3 Jahren erzielen – dies entspricht einem ROI von 389 %.

Heutzutage haben viele Finanzdienstleister Schwierigkeiten damit, marktrelevant zu bleiben. Die Erwartungen der Verbraucher sind äußerst hoch und die digitale Transformation ist die einzige Möglichkeit, diese zu erfüllen und die gewünschte Erfahrung zu bieten. Gleichzeitig kann nur so die Agilität geboten werden, die Ihr Unternehmen benötigt, um erfolgreich zu sein. Finanzdienstleister sehen sich unter anderem mit den folgenden gängigen Herausforderungen konfrontiert, die die digitale Transformation beseitigen soll:

  • Langsam voranschreitende Innovation aufgrund von Legacy-Technologie und technischer Schulden
  • Aufstieg von Kryptowährungen
  • Komplexe und sich stets verändernde Regulierungslandschaft

Um diesen Herausforderungen zu begegnen, sollten FinServ-Unternehmen auf Prozessautomatisierung setzen, um sowohl automatisierte als auch manuelle Prozesse zu orchestrieren.

Wir verhelfen Finanzdienstleistern zu überragenden Ergebnissen

Camunda-Kunden wie Goldman Sachs, ING und BNP Paribas berichten von besseren Kundenerlebnissen und einer schnelleren Wertschöpfung, die ihnen helfen, ihre betriebliche Effizienz und geschäftliche Agilität zu verbessern. Eine in Auftrag gegebene und von Forrester Consulting durchgeführte Studie kam zu dem Schluss, dass Finanzdienstleister mit Camunda Kostenvorteile im Wert von $ US 25 Millionen innerhalb von drei Jahren erzielen können. Diese Summe setzt sich aus Einsparungen in Höhe von mehr als 23 Millionen US-Dollar und zusätzlichen Erträgen in Höhe von mehr als 1 Million US-Dollar zusammen, die Unternehmen durch reibungslosere Kundenerlebnisse erzielen können — was einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil darstellt.

Skalierbare Architektur, die zu Ihren Wachstumsplänen passt

Die offene Software und die flexible Architektur von Camunda ermöglichen eine leistungsstarke End-to-End-Prozessorchestrierung. Camunda kann On-Premises oder in der Cloud bereitgestellt werden, was es zu einer hochskalierbaren Lösung macht, die sich problemlos in die meisten gängigen technischen Architekturen oder Frameworks integrieren lässt.

Mit Camunda kann Ihr Team eine praktisch unbegrenzte Vielfalt an End-to-End-Geschäftsprozessen erstellen, automatisieren, verwalten und optimieren. Beispiele:

  • Kunden-Onboarding
  • Zahlungsabwicklung
  • Kreditbearbeitung und -entscheidung
  • KYC-Prozesse (Know your customer)
  • Betrugsmanagement
  • Durchgehende Datenverarbeitung
  • Handelsbewertungen und Tagesschluss

Erfahren Sie im Process Automation Forum Live, was Teams bei Truist und Morgan Stanley von Camunda halten: Banking & Financial Services

Weitere Infos dazu, zu welchen wirtschaftlichen Vorteilen der Einsatz von Camunda in Ihrem Unternehmen führen kann.

Erfahren Sie, wie Camunda im Vergleich zu anderen Lösungen und Technologien abschneidet.

E-Book herunterladen
Automate Any Process, Anywhere

Wir sehen Camunda als wertvollen Bestandteil unserer neuen Kreditplattform, die auf einer Microservices-Architektur basiert. Um die gewünschten Effizienzgewinne zu erzielen, war ein deutlich höherer Automatisierungsgrad unserer Prozesse nötig, und die Möglichkeiten, die Camunda bietet, passen gut zu unseren Anforderungen. Die Lösungen sind modern, einfach zu integrieren und geben uns Flexibilität bei der Gestaltung unserer Prozesse.

— Eric Lind, Chief Information Officer, Bluestep Bank

Erfolg in großem Stil

0 K
aktive Benutzer
0
Länder weltweit
0
der 15 führenden US-Banken verwenden Camunda

Kundenerfolg

Einführung automatisierter KYC-Prozesse bei einer der größten Banken Dänemarks

Jyske Bank, die eine hohe Anzahl an Privat- und Firmenkunden betreut, wollte die von ihren Geschäftskunden gestellten Anfragen zu elektronischen Zahlungskarten schneller bearbeiten. Kunden verwenden diese Karten, um ausgehende Zahlungen an ihre Kunden und andere Banken zu verwalten. Manchmal können Business-Banking-Kunden jedoch Zahlungen keinem Kunden zuordnen. Sie haben keine Informationen zur Transaktion und müssen Jyske Bank per E-Mail um die entsprechende Zuordnung bitten.

Vor dem Einsatz von Camunda war dieser KYC-Prozess umständlich und nahm jeden Tag bis zu vier Stunden in Anspruch. Nach der Implementierung von Camunda konnte der Zeitaufwand diesbezüglich um 30 % gesenkt werden. Dadurch haben die Berater bei Jyske mehr Zeit, sich auf kompliziertere Fälle zu konzentrieren, in denen die Zahlungen nicht so einfach zugeordnet werden können.

Die Jyske Bank prüft nun weitere Möglichkeiten, diesen Prozess auf den gesamten Bankingbereich zu übertragen.

Stärkere Kundenbindung

Fidelity Investments, ein in den USA ansässiger multinationaler Finanzdienstleister und international einer der größten Vermögensverwalter, sah sich durch die eigenentwickelte, jahrzehntealte Legacy-Workflow-Anwendung mit Einschränkungen konfrontiert. Daher entschied das Unternehmen, in die digitale Automatisierungsplattform von Camunda zu investieren. Das Legacy-System wurde in 30 Geschäftsbereichen verwendet, deshalb war eine reibungslose Bereitstellung und Umstellung auf Camunda von entscheidender Bedeutung.

Heute sind über 10.000 Workflows implementiert und die Teams arbeiten viel effektiver zusammen. Der herausragende Vorteil des Ersatzes des monolithischen Legacy-Systems durch Camundas agile Prozessautomatisierungs-Plattform liegt im stärkeren Fokus auf dem Kunden: Anstatt Zeit mit der Prüfung einzelner Transaktionen zu verbringen, können die Mitarbeiter von Fidelity nun viel bedeutendere Gespräche mit den Kunden führen, was die Loyalität erhöht und zusätzliche Ertragsmöglichkeiten schafft.

Haben Sie weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne und informieren Sie sich, wie wir unsere Lösung an Ihre Herausforderungen anpassen können.