Camunda im Dienste des Gemeinwohls

Wir stellen unsere Technologie und unser Fachwissen zur Verfügung, um NGOs und gemeinnützigen Einrichtungen dabei zu helfen, die Welt ein bisschen besser zu machen

Camunda möchte gemeinnützige Zwecke unterstützen, die unsere Welt ein bisschen besser machen. Wir wissen, dass solche Organisationen oft ein wenig Starthilfe gebrauchen können. Dabei helfen wir gerne.

Wir haben ein Paket speziell für NGOs und gemeinnützige Einrichtungen zusammengestellt, für die die Automatisierung ihrer Prozesse hilfreich sein könnte, ob zur schnelleren Erledigung von Papierkram, einer verbesserten Zuordnung von Ressourcen oder um Antragsteller einfacher über ihren Status auf dem Laufenden zu halten.

Würde unser Angebot Ihrer Organisation oder Einrichtung helfen?

  • Wir stellen unsere Unternehmenslösungen kostenfrei zur Verfügung, damit Sie Ihre Abläufe umgehend anpassen können.
  • Unsere Experten von Camunda helfen Ihren Teams durch Beratung und Online-Trainings bei einem schnellen Start.
  • Unsere erfahrenen Support-Teams begleiten Sie bei jedem Schritt.

Wenn wir Ihrer Organisation dabei helfen können, Ihre Arbeit effektiver zu gestalten, dann sind wir gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns einfach über das nachstehende Formular.

Heimstatt e.V. Bonn betreibt zwei Jungendzentren und zwei Wohnprojekte für junge Menschen, sowie eine Vielzahl weiterer Programme. Mithilfe der Prozessautomatisierungsplattform von Camunda können wir den manuellen Arbeitsaufwand für unsere Sozialarbeiter minimieren, damit diese weniger Zeit mit Papierkram verbringen müssen und sich mehr auf die Arbeit mit den Jugendlichen konzentrieren können.

Heidi Fürst, Verwaltungsleiterin bei Heimstatt e.V. Bonn

RemedyMatch verhindert Versorgungsengpässe während der Corona-Pandemie und bemüht sich um den Schutz derer, die an vorderster Front arbeiten. Wir nutzen Camunda als Backend für unsere Logistiklösung, damit tausende von medizinischen Schutzartikeln schnell und korrekt an die verteilt werden, die sie tagtäglich benötigen und stellen eine möglichst rasche Lieferung sicher, damit die, die an vorderster Front kämpfen, ihre großartige Arbeit fortsetzen können.

Matthias Diener, Head of Marketing bei RemedyMatch