Prozessautomatisierung im Sinne Ihre Kunden

Camunda Platform™️ ist eine schlanke Workflow Engine, die sich leicht einbetten und nahtlos in Ihr Produkt integrieren lässt.

Was Sie vor einer BPM-Integration mit Ihrem Produkt beachten sollten

Softwarehersteller zahlreicher Branchen erkennen zunehmend den Mehrwert, den das Zurverfügungstellen automatisierter Workflows in ihren Produkten für ihre Kunden hat.

Die Hersteller wären zwar in der Lage, dafür eine eigene Workflow-Engine zu bauen, doch das ist äußerst kostspielig und arbeitsaufwändig.

Eine vorhandene BPM-Plattform in ein Produkt einzubetten scheint sich daher als praktische Alternative zur Eigenentwicklung anzubieten. Doch vorher sollte man sich einige wichtige Fragen stellen:

  • Kann die Engine eingebettet werden bzw. kann sie, im Falle Java-basierter Produkte, direkt als Bibliothek eingebettet werden?
  • Ist die Engine über Java- und/oder REST API mit meinem Produkt integrierbar?
  • Nutzt die Engine Open-Source-Standards, wie BPMN 2.0 für Workflows und DMN für Decisions?
  • Können auch Nutzer nichttechnischer Bereiche die in meinem Produkt implementierten Workflows und Decisions visuell anpassen? Erhalte ich dafür ein anpassbares Framework für die Modellierung im Browser?
  • Gibt es weitere Tools für die Engine (z.B. für Live-Monitoring), die ich ebenfalls mit meinem Produkt ausliefern kann – sofern ich das möchte?
  • Ist die Engine mit einer Open-Source-Lizenz verfügbar, die mir das Einbetten in mein Produkt ermöglicht?
  • Kann ich bei Bedarf beim Hersteller eine OEM-Lizenz erwerben, um zusätzliche Funktionen sowie Support und Wartung zu erhalten?
  • Sind Technologie und Hersteller im Markt etabliert und entsprechend zuverlässig?

Wenn Sie Softwarehersteller sind und eine Workflow-Engine in Ihr Produkt integrieren möchten, sollten Sie Camunda Platform in Betracht ziehen.

Add Workflow to Software Product

Camunda Platform ist schlank, einbettbar und flexibel

Zahlreiche Softwarehersteller fügen ihren Produkten mithilfe von Camunda Platform bereits erfolgreich Workflow-Automatisierung hinzu.

Camunda Platform wurde von Anfang an für Entwickler konzipiert:

  • Camunda Platform kann als eigenständige Process Engine benutzt werden, lässt sich aber auch direkt in Java-Anwendungen einbetten.
  • Sie können Camunda Platform mit vielen unterschiedlichen Programmiersprachen verwenden, wie Java, .NET, usw.
  • Camunda Platform ist schnell einsatzbereit und skalierbar, da sich die Engine in einem Cluster sehr einfach installieren und betreiben lässt.

Dank der Verfügbarkeit unter der Apache 2.0 Open-Source-Lizenz, reduziert sich Ihre Abhängigkeit vom Hersteller. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, über einen Lizenzvertrag eine Enterprise-Version von Camunda Platform mit hilfreichen Zusatz-Tools und Support zu erhalten.

Camunda behält auch Fachanwender im Blick. BPM enthält zahlreiche Funktionen für Nutzer außerhalb der IT:

  • Camunda Platform unterstützt den ISO-Standard BPMN 2.0 und bietet damit technischen und nichttechnischen Nutzern eine gemeinsame Verständigungsgrundlage.
  • Cawemo ermöglicht Fachanwendern die kollaborative Erstellung, Bearbeitung und Spezifikation ausführbarer BPMN-Prozessdiagramme mit allen Projektbeteiligten.
  • Mit dem Camunda Modeler können Entwickler BPMN-Prozessdiagramme und DMN-Entscheidungstabellen bearbeiten und Wokflows zur Ausführung durch die Camunda Engine bereitstellen.
  • Das von Camunda betriebene Open-Source-Projekt bpmn.io stellt darüber hinaus die Javascript-Bibliothek bpmn-js zur Verfügung, mit der sich die Anzeige und Modellierung von BPMN und DMN maßgeschneidert in jede Browser-Oberfläche einbetten lassen.
  • Camunda Optimize stellt ein Live-Monitoring und Reports für alle Stakeholder zur Verfügung, sodass keine Fragen zu automatisierten Prozessen offen bleiben.
Rocket

Wir helfen gern

Wenn Sie die Erweiterung Ihres Produkts um Workflow-Features erwägen, können Sie auf unsere Unterstützung zählen. Wir begleiten Sie von den ersten Architekturdiskussionen über die Implementierung bis hin zum Rollout. Sie profitieren dabei von unser umfangreichen Projekterfahrung.

Die Camunda Platform Enterprise Edition umfasst zusätzliche Funktionen und Tools sowie 24-Stunden-Support, um Ihre Entwicklung zu beschleunigen und einen reibungslosen Betrieb sicherzustellen.

Kontaktieren Sie uns, um mit einem Experten zu sprechen.

Fallstudie: Sparta Systems

Auf ihrer Suche nach einem führenden Standard und kompetenter Technologie zur Verwaltung von Workflows für ihre cloudbasierten Produkte (SaaS), hat sich Sparta Systems gegen eine Eigenentwicklung entschieden und für Camunda Platform.

Download


Judy Fainor

Sparta Systems Logo

Judy Fainor
Chief Architect

Wir wollten eine sofort einsatzbereite Funktion anbieten, die es Business-Analysten ermöglicht, Geschäftsprozesse zu erstellen und zu implementieren. Camunda erfüllte alle unsere Evaluierungskriterien, ließ sich leicht in unsere bestehende Java-Anwendung einbetten und erwies sich während des gesamten Prozesses als hervorragender Partner.

Markus Stecher
IHK GFI Logo

Markus Stecher
Director, Product Development

Wir haben uns für die Camunda BPM-Plattform entschieden, da sie einige direkte Vorteile gegenüber anderen Open-Source-Projekten aufweist. Die Camunda Engine bietet wesentliche Alleinstellungsmerkmale, wie die für uns unabdingbare Mandantenfähigkeit sowie ein verbessertes Management von asynchronen Jobs (z.B. zeitgesteuerte Ereignisse). Bei der Realisierung und beim Betrieb profitieren wir zudem von der großen Erfahrung und Kompetenz, die Camunda mitbringt.